Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Grossputz und Datenbank Thema ist als GELÖST markiert

Beiträge rund um den Verwaltenmodus
Forumsregeln
Je nach Dateiformat, kann die Bilderverwaltung unterschiedlich sein. Nenne deshalb bitte das von dir benutzte Dateiformat.
Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Grossputz und Datenbank

Beitragvon Fotoinge » Mo 7. Nov 2016, 17:43

Hallo
Schon wieder ist ein Grossputz notwendig. Meine Frage jetzt: Ich lösche alle weniger wichtigen Fotos und verkleinere auch viele, die ich sowieso niemals in Gross drucken werde. Meine Frage:
Nach dem Grossputz muss ich die Datenbank optimieren - oder pflegen? Oder beides. Wenn das fertig ist, möchte ich sowohl Bilder als auch die Datenbank sichern. Back up? oder wie geht das?
Bei einer früheren Datenbanksicherung kam eine Meldung, dass das ACDCsee abgebrochen sei. Ich denke, dass ein Back-up oder Datenbanksicherung die ganze Nacht laufen wird. Was ist, wenn
wieder unterbrochen wird? Meine Bilder sind grösstenteils verschlagwortet (Stichwörter).
Viele Grüsse Ingeborg

Win 7 - 64 bit - ACDsee 8 Ult pro.




Harald.B
Beiträge: 122
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 11:27

Re: Grossputz und Datenbank

Beitragvon Harald.B » Di 8. Nov 2016, 08:22

Liebe Inge:

Methode 1 mit Boardmittel:
Extras/Datenbank/Datenbankpflege/optimieren, dann Extras/Datenbank/DatenbankSicherung
Methode 2 ohne Abhängigkeit von ACDSee:
Extras/Metadaten/MetadatenEinbetten, dann alle Ordner in denen Bilder liegen, mittels Browser sichern.
Methode 3 mit Boardmittel aber ohne Abhängigkeit von ACDSee:
Extras/Metadaten/MetadatenEinbetten, dann Extras/Datenbank/Datenbankpflege/optimieren, dann Extras/Datenbank/DatenbankSicherung

Je nach dem, ob die Backup Abstürze von ACDSee nach der Datenbankoptimierung verschwinden oder nicht, kannst Du eine der Methoden verwenden.

Das mit dem Absturz bei der Sicherung ist so eine Blöde ACDSee Eigenheit. Es reagiert auf jeden Fehler, ohne jede weitere Spezifikation, immer gleich. Nach meiner Erfahrung sind die Softwarefehler von ACDSee stark zurückgegangen. Die Ursache für das Problem liegt oft an einem instabilen PC. Deswegen würde ich, falls die Abstürze nicht verschwinden, den Rechner mit einem Stresstest auf seine Funktion überprüfen.

mfg Harald
Mein Equipment besteht aus:
PC: 4x4,5Ghz 8GB-RAM 500GB-SSD 2TB-HDD
Betriebssystem W7/64
ACDSee Ultima 8.0
DIA Scanner Reflecta
Kamera Fujifilm XE2

Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Re: Grossputz und Datenbank  Thema ist als GELÖST markiert

Beitragvon Fotoinge » Fr 20. Jan 2017, 12:08

Lieber Harald
Entschuldige bitte, dass ich erst jetzt antworte. Ich habe Deine Vorschläge viele Male gelesen ohne es richtig zu verstehen. Was meinst du mit Boardmittel? (Deutsch ist nicht meine Muttersprache und obgleich ich ziemlich gut Deutsch kann, hätte ich gerne das Word Boardmittel auf Englisch. In Dänemark gibt es oft keine Übersetzungen zu vielen Produkten, weil es sich bei unseren 5 Mio Einwohnern einfach nicht lohnt. Darum müssen wir uns oft unsere Bedienungsanleitungen aus verschiedenen Sprachen zusammenstücken).

Was meinst du mit ohne Abhängigkeit von ACDSee.

Bei der vorigen Datenbanksicherung mit Kopien von den Bildern war die Datenbank abgestürzt. Trotzdem waren aber alle Bilder da.

Wenn ich jetzt eine neue Datenbanksicherung mache, habe ich dann die Möglichkeit die Bilder und die Datenbankeinträge (Stichwörter) einzusehen. Ich meine, ob alles da ist?

Liebe Grüsse
Ingeborg

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Grossputz und Datenbank

Beitragvon Emil » Fr 20. Jan 2017, 13:13

Fotoinge hat geschrieben:Was meinst du mit Boardmittel?


Mit "Boardmittel" sind hier Funktionen gemeint, die in AC schon eingebaut sind. z.B. "DB optimieren", "DB pflegen", "Datenbanksicherung". All diese Funktionen erreicht im im Menü unter "Extras".

Genau wie die Wohnung, oder auch das Auto, sollte man die AC Datenbank gelegentlich putzen. Dazu nutzt man in AC die Funktion "Optimieren". Damit können unter anderem überflüssige Daten, zu Bilder, die gar nicht mehr existieren, entfernt werden. Manche User meinen, dass häufiges Optimieren selten zu Abstürzen führt.

Die "Datenbankpflege" wird sehr nützlich wenn man z.B. Dateien mit einen anderen Programm als AC verschoben hat (Option "Anbindung ändern").

Die "Datenbanksicherung" von AC würde ich selbst nicht nutzen. Sie kopiert einfach die derzeitige Datenbank in eine ZIP-Datei. Imho ist es besser, eine Funktion zu nutzen, die automatisch die Datenbank und gegebenenfalls auch andere Daten regelmäßig auf ein anderes Medium (USB-Festplatte, Netzwerk ...) kopiert. Hierfür gibt es hunderte Vorschläge zu Backup-Routinen im www. So eine Funktion kann dann auch gleich alle Bilder mit sichern.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.

Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Re: Grossputz und Datenbank

Beitragvon Fotoinge » Fr 20. Jan 2017, 14:49

Hallo Emil
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Woher weiss ich, dass irgendein Backup Programm auch die Datenbank speichert - und auch so, dass ACDSee sie wieder lesen kann? Kannst Du mir bitte einen Vorschlag machen, denn aus hunderten von Möglickeiten kann ich mir nichtrs herauspicken.

Bisher habe ich noch nie ein Back-up von anderen Sachen auf dem Rechner gemacht. Ja, ich weiss, dass Du den Kopf schütteln wirst. Wichtige Ordner habe ich auf eine externe Festplatte kopiert und damit hat es sich dann auch schon.
Ich habe eine neue 2 TB Festplatte und eine neue 1 TB Festplatte und wollte nun meine Bilder mit der Datenbanksicherung speichern.

viele Grüsse
Ingeborg

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Grossputz und Datenbank

Beitragvon Emil » Sa 21. Jan 2017, 11:41

Losch hat mal beschrieben, wie er seine Datenbank sichert.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Zurück zu „Bildverwaltung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden