Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Bilder von externen Datenträgern auf eine Einheit bringen

Beiträge rund um den Verwaltenmodus
Forumsregeln
Je nach Dateiformat, kann die Bilderverwaltung unterschiedlich sein. Nenne deshalb bitte das von dir benutzte Dateiformat.
Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Bilder von externen Datenträgern auf eine Einheit bringen

Beitragvon Fotoinge » Fr 29. Apr 2016, 16:14

Mit der Zeit habe ich viele CD,s und DVD gebrannt. Diese Anzahl möchte ich nun sehr reduzieren, weil ausser mir sonst keiner draus schlau werden könnte. Ich habe es versäumt die einzelnen CDs mit einem treffenden Namen zu versehen und wenn ich jetzt mit den Stichwörtern auf ein Bild stosse, dass auf einem externen Datenträger liegt, bekomme ich eine Nummer angewiesen, die nichts über den Inhalt sagt.
Damit ich alles auf einen externen Datenträger bringe, möchte ich gerne wissen, wie ich das am besten anstellen kann.
Am liebsten möchte ich Ordner mit Unterordnern anlegen, wo ich die Bilder von den CDs. usw. verschieben/übertragen kann.
Müsste ich vorher alle Bilder wieder auf die Festplatte bringen oder gleich auf die neue 2 TB externe Platte?
Leider habe ich auch nicht so richtig verstanden, was eigentlich bei einer Datenbanksicherung gesichert wird.
Bedeutet das sichern der Datenbank genau so viel wie ein kopieren von Bildern, nur das sie mit den DB Informationen gespeichert sind?
Ich weiss, dass es sich zum Kopfschütteln liest, aber da muss ich durch!
Viele Grüsse
Ingeborg




Harald.B
Beiträge: 122
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 11:27

Re: Bilder von externen Datenträgern auf eine Einheit bringen

Beitragvon Harald.B » Di 3. Mai 2016, 09:46

Die zu den Bildern gehörenden Daten werden zwecks schnellerer Verwaltung in einer Datenbankdatei gespeichert. Die Bilder selbst bleiben aber am Speicherort. Lediglich der Speicherort wird in der Datenbankdatei abgelegt. Dh. wenn Du die CD einlegst erkennt ACDSee die CD-Nummer und damit die zugehörigen Bildinformationen in der Datenbankdatei.
Kopierst Du die komplette CD in ein Verzeichnis Deiner Festplatte, landet zum einen die Bildkopie an diesem Ort. Zum anderen wird auch eine Kopie des Datensatzes mit dem neuen Speicherort angelegt.
Hast Du alle CDs kopiert (was Du wegen der geringen Haltbarkeit von CDs machen solltest) kannst Du alle CD Informationen in der Datenbank löschen.
Noch ein Hinweis: Wenn du Datenbank/Daten einbetten ausführst, werden die Datenbankinformationen zusätzlich zur Datenbank auch in den Bildern gespeichert. Diese verwendet ACDSee zwar nicht, kann aber aus diesen eine Daten wieder aufbauen.
Mein Equipment besteht aus:
PC: 4x4,5Ghz 8GB-RAM 500GB-SSD 2TB-HDD
Betriebssystem W7/64
ACDSee Ultima 8.0
DIA Scanner Reflecta
Kamera Fujifilm XE2

Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Re: Bilder von externen Datenträgern auf eine Einheit bringen

Beitragvon Fotoinge » Di 9. Aug 2016, 13:32

Hallo Harald und vielen Dank für die Antwort. Weil mein Mann so einige OP,s über sich ergehen lassen musste, jetzt aber alles im grünen Bereich ist und das Wetter zu miess um zu segeln, kommt nun meine Bilder Sanierung an die Reihe. Ich verstehe Deine Antwort so, dass ich die CDs mittels ACDSee auf meinen externen Speicher kopiere - und auch gleich betreffende Ordner anlegen kann.
Werden die Informationen dann doppelt in der Datenbank sein? Und wie erkenne ich in der Datenbank die Informationen von den nun überflüssigen CDs? Kann ich in der Stichwortliste auch Ordnernamen übernehmen, oder gelten die Stichwörter nur für die Bilder?
Viele Grüsse aus dem eiskalten, nassen Norden
Ingeborg


Zurück zu „Bildverwaltung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden