Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Dropbox - nicht mein Ding!

Beiträge rund um den Verwaltenmodus
Forumsregeln
Je nach Dateiformat, kann die Bilderverwaltung unterschiedlich sein. Nenne deshalb bitte das von dir benutzte Dateiformat.
Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Dropbox - nicht mein Ding!

Beitragvon Fotoinge » Mo 12. Okt 2015, 13:58

Hallo
Bei einem Familienfest (Taufe) war ich als Fotografin engagiert. Meine Bilder habe ich bearbeitet und nun muss die Familie sie einsehen, bzw downloaden können. Meine Enkelin, Mutter des getauften Kindes meinte DROPBOX sei die Lösung.
Ich habe mit 3 verschiedenen Kameras fotografiert. Mit einer vertrauten Canon G7, Canon GX I und Olympus 520 E. Nach Auswahl und Bearbeitung der Bilder habe ich sie in Ordnern sortiert. Diese Ordner bei DROPBOX raufgeladen. Nun stellt sich heraus, dass DROPBOX sowohl die bearbeiteten Bilder wie die ursprünglichen Bilder raufgeladen hat. Wie das geht, ist mir unbegreiflich, weil sie sich nicht in den raufgeladenen Ordnern befinden. Einige Bilder sind nicht unter Files zu finden, andere nicht unter Bilder, wenn man diese Optionen anklickt.

Am Schlimmsten ist aber, dass ich die Bilder nicht mehr im ACDSee in den Tagesordnern habe. Sie sind also auch aus der Datenbank verschwunden, denke ich. Das geht ja nun gar nicht! Es ist alles gestern Abend passiert und zum Glück habe ich die Bilder noch auf den Speicherkarten. Meine Arbeit mit den Bildern war dann aber umsonst. Ich weiss auch noch nicht, wie die Familie die Bilder runterladen kann.

Mein DROPBOX Konto werde ich sofort abmeldenk, wenn ich schlauer geworden bin. Für ACDSee Benutzer ist das sicherlich keine Option mit einem DROPBOX Konto.
Wenn Ihr andere Erfahrungen habt, höre ich das gerne.
Viele Grüsse
Ingeborg - Dänemark



Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Dropbox - nicht mein Ding!

Beitragvon Emil » Mo 12. Okt 2015, 19:32

 ! Nachricht von: Emil
Eigentlich ist das kein AC-Thema, aber eine interessante Frage ist es trotzdem und ich weiß auch nicht so recht in welches Forum ich es verschieben soll. Also lass ich es hier stehen.


Ich finde ZIP-Pakete ideal um darin ganze Ordner und deren Inhalt abzulegen und mit einem Passwort verschlüsseln kann man sie auch wenn man will.

Wenn ich solche größeren ZIP-Pakete an jemanden verschicken soll, mit dem ich nicht sonderlich vertraut bin, nutze ich meistens WeTransfer. Das ist einfach und unkompliziert, man braucht sich nirgendwo zu registrieren, keine App zu installieren und es kommt ohne Flash aus. Dafür möchte Wetransfer aber zwei E-Mail-Adressen: Die des Empfängers, der von WeTransfer eine E-Mail mit Link zur Datei bekommt und die E-Mail-Adresse des Absenders, der informiert wird, sobald der Empfänger die Datei abgeholt hat.

Ich nenne in WeTransfer dann einfach sowohl für den Absender als auch den Empfänger die selbe Wegwerfadresse, die ich mir zumeist von Byom hole. Zum Schluss erstelle ich in meinem E-Mail-Progamm ein Nachricht an den Empfänger und füge den Download-Link aus einer der E-Mails an die Wegwerf-Adresse ein.

Das liest sich jetzt viel komplizierter als es tatsächlich ist.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


bougi
Beiträge: 29
Registriert: So 18. Aug 2013, 16:41

Re: Dropbox - nicht mein Ding!

Beitragvon bougi » Sa 28. Nov 2015, 22:01

Hallo Inge,

ich verstehe noch nicht ganz, was da passiert ist.
Wie hast Du die Bilder denn in die Dropbox hochgeladen?

Dropbox funktioniert normalerweise ja folgendermaßen: Du hast einen Dropbox-Ordner lokal auf der Festplatte, wo Du alles reinstellst, was in die Cloud soll. Das Dropbox-Programm synchronisiert diesen Ordner dann automatisch mit einem Ordner in der Cloud.

Das heißt, DU allein entscheidest, was da hochgeladen werden soll. Nämlich all das, was Du in den Dropbox-Ordner stellst.
Dropbox geht an Deine übrigen Ordner überhaupt nicht ran. Und Dropbox entfernt auch nichts aus irgendeinem Ordner. Und ACDSee hat mit Dropbox, soweit ich sehe, überhaupt nichts zu tun.

In die Dropbox stelle ich insofern immer nur die Dateien, die ich jemandem zukommen lassen will. Normalerweise auch nur Kopien, denn irgendwann lösche ich die auch wieder aus dem Ordner, wenn er zu voll wird. Auf keinen Fall stelle ich meine Originale oder irgendwas, woran ich gerade arbeite, in den Dropbox-Ordner.

Und den Dropbox-Ordner "Public" benutze ich überhaupt nicht, denn ich will ja nichts allgemein für jeden sichtbar veröffentlichen.


"Ich weiss auch noch nicht, wie die Familie die Bilder runterladen kann."

Das ist nicht schwer. Du machst im lokalen Dropbox-Ordner einen rechten Mausklick auf den Ordner, den die Familie bekommen soll. Dann klickst Du im Untermenü auf die Option "Dropbox-Link freigeben". Jetzt hast Du den Link jetzt im Zwischenspeicher. Den kopierst Du mit strg+v in eine E-Mail und schickst das so der lieben Verwandtschaft - fertig.

Deine Anfrage ist schon ein bisschen her, aber vielleicht hilft's ja noch.

Gruß,
bougi


Harald.B
Beiträge: 122
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 11:27

Re: Dropbox - nicht mein Ding!

Beitragvon Harald.B » Di 1. Dez 2015, 12:48

Du kannst das ganze auch mit Flickr machen. Da legst Du ein Konto an mit Deinem Namen an und lädst Deine Familie als Besucher Deines Accounts ein. Unter ACDSee gibt es sogar eine Funktion, mit der Du Alben mit Deinen Fotos erstellen kannst. Sehr übersichtlich und ansprechend wird das im Internet für die berechtigten Personen dargestellt. Die können die Bilder auch in Originalgröße downloaden. FLICKR ist auch mit dem Handy bedienbar. Den Nachteil, den ich sehe, ist die gewöhnungsbedürftige Bedienung.
Mein Equipment besteht aus:
PC: 4x4,5Ghz 8GB-RAM 500GB-SSD 2TB-HDD
Betriebssystem W7/64
ACDSee Ultima 8.0
DIA Scanner Reflecta
Kamera Fujifilm XE2


Zurück zu „Bildverwaltung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden