Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Kategorien vs. Stichwörter

Beiträge rund um den Verwaltenmodus
Forumsregeln
Je nach Dateiformat, kann die Bilderverwaltung unterschiedlich sein. Nenne deshalb bitte das von dir benutzte Dateiformat.

Themenstarter
PeterKn
Beiträge: 17
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 14:23

Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon PeterKn » Di 20. Aug 2013, 10:34

Nachdem ich mir nun auch ACDSEE Pro 6 zugelegt habe, gehts nun an die Organisation und Verwaltung der Fotos. Was mir dabei nicht ganz klar ist, ist der Unterschied oder Sinn und Zweck von "Kategorien" respektive "Stichwörter".

Mein Ziel ist es, letzendlich alle meine Fotos mit ACDSEE zu verwalten. Daher habe ich mir nun folgendes Schema ausgedacht:

"Kategorien" beschreiben die (technischen) Basisinformationen zur Aufnahme:
60D-EOS = "normale" Aufnahmen der 60D
60D-GSO = Aufnahmen mit der 60D am Teleskop (10" Newton f. Astrofotos)
Compact = Fotos der Kompakt-Kamera (Panasonic TMC)
Handy = "Handy-Fotos"
RAW = Fotos im RAW-Format
TIF = Fotos im TIFF-Format
JPG = JPG im JPG-Format
EXT-Foto = alle Fotos die nicht von mir sind (zb. Downloads, Fotos von Bekannten usw.)
usw. usf. .
..

"Stichwörter" beschreiben (hierarchisch) den Bildinhalt, also beispielsweise:
Landschaft -> Gewässer -> Flüsse & Seen -> Chiemsee
Urlaub -> 2013 -> Ägypten -> Hurghada
Sport -> Winter -> Ski -> Alpin -> Kitzbühel -> Streif-2013
Tiere -> Vögel -> Wasservögel -> Kraniche
Astro -> Galaxien -> M31
usw. usf. ...


Wäre mit dieser Aufteilung "Kategorien" bzw. "Stichwörter" vernünftig eingesetzt oder seht ihr andere Möglichkeiten es sinnvoller aufzuteilen?

Noch unklar ist mir, ob ich bestimmte Foto-Eigenschaften wie zb. "ND-Filter" oder "Langzeitaufnahmen" auch kennzeichnen soll, und vor allem wo? Also als Stichwort, oder als Kategorie?

Ebenfalls unklar ist mir noch, wie ich "parallele" Eigenschaften bzw. Stichwörter vergeben kann:
Beispiel: Im Ägypten-Urlaub habe ich auch Tiere wie zb. Kraniche und natürlich auch Landschaften fotografiert...

Wär super wenn jemand von Euch mir ein paar Tipps geben könnte. Oder Seine Aufteilung hier als Anschauungsbeispiel einstellt.


Gruß aus Bayern, Peter

Benutzeravatar

losch
Beiträge: 167
Registriert: Do 28. Mär 2013, 08:12
Wohnort: Isernhagen

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon losch » Di 20. Aug 2013, 12:58

Nach meinem Eindruck können alle von dir gewünschten Informationen sowohl als Kategorie- als auch als Stichwortbäume abgebildet werden. Es ist also zunächst Geschmacksache wie du das umsetzt.

Schaut man genauer hin, findet man jedoch grundlegende Unterschiede in der Möglichkeit, diese Informationen weiterzugeben bzw. für sich zu behalten. So können Stichwörter von/zur ACD-DB von/zum IPTC-Bereich transferiert werden - Kategoriebäume nicht.

Manche Anwender legen Wert darauf, dass einige/alle Informationen die sie zu den Bildern speichern, vertraulich bleiben und bevorzugen Kategorien oder kombinieren Kategorien mit Stichwörtern, wie du es vorhast.

Das, was du als technische Basisinformationen in Kategorien abbilden möchtest, ist bei mir teilweise (soweit es nicht in den Autokategorien automatisch eingestellt wurde) im Stichwortbaum "Fotografie" definiert, der ja durchaus parallel zu Stichwörtern aus anderen Bäumen verwendet werden kann.

Die Stichwörter transferiere ich mit einigen weiteren Metadaten regelmäßig in den IPTC-Datenbereich um notfalls immer die Option zu einem Softwarewechsel offen zu lassen.

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon Emil » Di 20. Aug 2013, 13:52

Letztlich kannst du sowohl Kategorien als auch die Stichworte so nutzen wie du magst. Aber ein paar technische Unterschiede sind dabei zu bedenken:

Screenshot.jpg


Bei den Stichworten muss man zwischen den AC-Stichworten und den den IPTC-Stichworten unterscheiden, die völlig unabhängig von einander existieren. Viele User spiegeln ihre Stichworte zwischen IPTC und AC, z.B. weil die beiden Felder gerne verwechselt werden. Die beiden Felder für unterschiedliche Daten zu nutzen erfordert Disziplin und Konzentration, da AC diese auf dem Bildschirm leicht verwechselbar darstellt.

Wir nutzen AC-Kategorien für private Daten, die die Verwendung der Dateien darstellt und die IPTC-Stichworte um den Bildinhalt zu beschreiben.

"IPTC-Kategorien" und "IPTC-zusätzliche Kategorien" nutzen wir gar nicht.

Imho macht es keinen Sinn, technische Daten die ohnehin vorhanden sind (Dateiformat, Kamera ...), noch einmal in den Stichworten abzubilden. Daten, die nicht von der Kamera in die EXIF-Daten eingetragen werden, kann man gut in den AC-Anmerkungen speichern.

Bilder zu verschlagworten ist zeitraubend und niemals fertig. Bei uns werden die Stichworte alter Bilder immer wieder ergänzt, weil jedem User neue Aspekte eines Bildes einfallen und sich das Vokabular ständig ändert. Zu einem Bild gehören nicht nur Stichworte die das unmittelbar sichtbare beschreiben (z.B. "Herz, rot"), sondern auch z.B. "Deko, Plastik, 70er, seventies, Liebe" u.s.w.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Themenstarter
PeterKn
Beiträge: 17
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 14:23

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon PeterKn » Di 20. Aug 2013, 15:28

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps!

Dass technische Daten nicht extra "verschlagwortet" werden müssen, daran habe ich garnicht gedacht!
Ich werde mir jetzt mal meine Vorstellungen in Form einer Tabelle o.ä. erstellen, in AC soweit es geht übernehmen und schauen wie ich dann mit der Suchfunktion zurecht komme.

Sinn der ganzen Sache ist letztendlich, dass ich mit wenigen Eingaben das richtige Foto finde... wird sicher nicht zu 100% gelingen und eine Mammutaufgabe werden, aber schau mer mal. Zumindest ist mir jetzt die Struktur in AC etwas klarer geworden.

Ziel ist aber auch, dass ich zb. ein neues Foto als "Kranich" kennzeichne (egal wo) und mir dann automatisch die übergeordneten Begriffe eingetragen werden. Also es dann auch in Tiere -> Vögel -> Wasservögel ... erscheint. Ich hoffe jedenfalls das geht mit AC, sonst wirds wirklich mühsam ...
Gruß aus Bayern, Peter

Benutzeravatar

losch
Beiträge: 167
Registriert: Do 28. Mär 2013, 08:12
Wohnort: Isernhagen

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon losch » Di 20. Aug 2013, 18:43

PeterKn hat geschrieben:Ziel ist aber auch, dass ich zb. ein neues Foto als "Kranich" kennzeichne (egal wo) und mir dann automatisch die übergeordneten Begriffe eingetragen werden. Also es dann auch in Tiere -> Vögel -> Wasservögel ... erscheint. Ich hoffe jedenfalls das geht mit AC, sonst wirds wirklich mühsam ...

Genau das funktioniert bei mir mit ACDSee Pro 6 ganz wunderbar mit den hierarchischen den Stichwörtern. Vögel sind bei mir zwar eher ein Nebenthema, aber... ;)

Es genügt also, z.B. "Sperling" einzutragen oder zu markieren, und alle darüber liegenden Zweige sind implizit zugeordnet.
Dateianhänge
acd6(StichwortbaumTier).jpg


Themenstarter
PeterKn
Beiträge: 17
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 14:23

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon PeterKn » Mi 21. Aug 2013, 08:24

Vielen Dank für das Beispiel!
Mit so einem Bild wird vieles auf einen Blick erklärt, was per Text nur sehr mühsam zu formulieren ist. (Für mich jedenfalls). So ähnlich wie gezeigt habe ich es mir auch vorgestellt.

Was ich nun herauslese, ist, dass ich eigentlich alles mit Stichwörtern erledigen könnte und Kategorien garnicht bräuchte. Oder habe ich etwas wichtiges übersehen? Ein Problem dürfte evtl. die "Schnellsuche" sein. Soweit ich es aus dem Manual und Hilfetext heraus lese, funktioniert diese nur mit Kategorien, aber nicht mit Stichworten. Es wäre schon schade wenn ich mich erst durch ellenlange Stichwortbäume klicken muss, aber nicht einfach ein zwei Suchbegriffe (zb. "Kranich" "Ägypten") in das Suchfeld eintippen kann um die passenden Fotos zu finden.
Oder habe ich das falsch interpretiert?

Noch eine Frage dazu bleibt offen:
Kann ich auch mehrere "parallele" Stichwortbäume in einem Foto eintragen?
Beispiel: Ein Urlaubsfoto zeigt einen Kranich. Nun will ich das Foto einmal mit dem Stichwortbaum Tiere>Vögel>Kranich kennzeichnen, zum anderen soll es aber auch unter Urlaub>2013>Ägypten zu finden sein.

btw.: "Kranich" ist nur als Beispiel gedacht. Ich habe natürlich auch andere Tiere als nur Vögel auf der Festplatte. ;)

@ All: Entschuldigt bitte die nervigen Laien-Fragen. Ich bin mit der Organisationvielfallt von ACDSee jedoch momentan noch ziemlich überfordert. Daher frage ich hier lieber mehrfach nach, als später dann doppelte oder dreifache Arbeit zu haben wenn ich dann mühsam alles wieder ändern muss. Sorry dafür! :oops:

p.s.:
Leider konnte ich es Gestern aus Zeitnot nicht selbst ausprobieren... Werde ich aber Heute noch nachholen. Vielleicht beantworten sich meine Fragen dann von selbst...

Gruß aus Bayern!
Peter
Gruß aus Bayern, Peter

Benutzeravatar

losch
Beiträge: 167
Registriert: Do 28. Mär 2013, 08:12
Wohnort: Isernhagen

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon losch » Mi 21. Aug 2013, 10:09

Du kannst
- Stichwörter sowie auch Kombinationen davon mit der Schnellsuche finden,
- für deine Zwecke -soweit ich es verstanden habe - alles mit Stichwörtern abwickeln,
- ich weißjetztnichtwieviele Stichwörter parallel - durch Komma getrennt - eintragen.

Wenn du es jetzt schon ausprobieren konntest, weißt du das alles bestimmt schon, oder? :)


Themenstarter
PeterKn
Beiträge: 17
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 14:23

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon PeterKn » Mi 21. Aug 2013, 10:41

"Jetzt" konnte ich es noch nicht ausprobieren. Aber Heute Abend gehts ans Eingemachte... ;)

Mit Eure Hilfe und guten Tipps komme ich nun sicher zurecht!
Vielen Dank dafür!
Gruß aus Bayern, Peter

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon Emil » Mi 21. Aug 2013, 13:43

PeterKn hat geschrieben:Was ich nun herauslese, ist, dass ich eigentlich alles mit Stichwörtern erledigen könnte und Kategorien garnicht bräuchte.


Du könntest die Kategorien z.B. für die Verwendung der Bilder nutzen (Fotoclub - Wettbewerbe - Aug. 2013). Die ganze Organisiererei soll ja schließlich letztlich auch einem Zweck dienen.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


nordlicht
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 08:00

Re: Kategorien vs. Stichwörter

Beitragvon nordlicht » Mo 16. Sep 2013, 08:51

losch hat geschrieben:
PeterKn hat geschrieben:Ziel ist aber auch, dass ich zb. ein neues Foto als "Kranich" kennzeichne (egal wo) und mir dann automatisch die übergeordneten Begriffe eingetragen werden. Also es dann auch in Tiere -> Vögel -> Wasservögel ... erscheint. Ich hoffe jedenfalls das geht mit AC, sonst wirds wirklich mühsam ...

Genau das funktioniert bei mir mit ACDSee Pro 6 ganz wunderbar mit den hierarchischen den Stichwörtern. Vögel sind bei mir zwar eher ein Nebenthema, aber... ;)

Es genügt also, z.B. "Sperling" einzutragen oder zu markieren, und alle darüber liegenden Zweige sind implizit zugeordnet.

Moin Moin,
danach habe ich gesucht. Prima erklärt.
Allerdings habe ich ein Problem:
Im Katalog = Stichwörter = Tiere etc = habe ich Spatzen gekennzeichnet, dem Bild zugeordnet
Im Bereich Eigenschafte-Metadaten erscheint unter ACDSee - Metadaten dann Spatzen>Gartenvögel
nach dem Transfer in IPTC dann der komplette Stichwortbaum : Spatzen,Gartenvögel,Vögel,Tiere.
Warum ist der komplette Stichwortbaum nicht in der ACDSee-Metadatenansicht aufgeführt.
Liegts an mir :?:
Vielen Dank im Voraus

Ach ja, noch eine Frage, gehört wohl nicht unbeding hier her:
Für alle mögliche Software (zB. Photoshop, PSE etc.) gibt es im Buchhandel reichlich Lehrbücher zu kaufen, für ACDSee leider nicht. Woran liegt's ?
Dateianhänge
Stichwortbaum.JPG
Stichwortbaum.JPG (11.16 KiB) 3779 mal betrachtet
ACDSEE Metadaten.JPG
ACDSEE Metadaten.JPG (14.06 KiB) 3779 mal betrachtet
IPTC.JPG


Zurück zu „Bildverwaltung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden