Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Bilder für den Fernseher vorbereiten

Allgemeine Fragen rund um ACDSee
Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Bilder für den Fernseher vorbereiten

Beitragvon Fotoinge » Sa 17. Mai 2014, 21:55

Hallo
Ich möchte zum 1. Mal -Bilder von einer Kreuzfahrt nach den Færøern und Island auf dem Fernseher zeigen (Samsung -Smart TV - ohne Internet Anschluss - weil zu langes Kabel). Entweder kann ich die Bilder auf eine DVD brennen und mit dem Blue Ray Recorder abspielen - oder auf einen Stick legen. Was ist am günstigsten? Später werde ich meine Fotos zu einem Film zusammen basteln. Ein Fotobuch mit 209 Fotos habe ich schon hergestellt. Dabei musste ich aber einige Fotos ändern - und alle haben einen Rahmen bekommen. Schade, dass man mit der Stapelfunktion keinen Rahmen einsetzen kann. Das hätte mir sehr viel Zeit erspart. Ich denke, dass es wegen der verschiedenen Formate nicht möglich ist? (Hochformat - Breit).
Bei welcher Firma lässt Ihr Fotobücher drucken - wenn überhaupt? Im Moment finde ich lose Bilder nicht so interessant, wenn es viele sind.
Viele Grüsse
Ingeborg (Fotoinge aus Dänemark).




Harald.B
Beiträge: 122
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 11:27

Re: Bilder für den Fernseher vorbereiten

Beitragvon Harald.B » Di 20. Mai 2014, 09:00

Am fernseher immer USB Stick. DVD hat zu geringe Auflösung. Samsung hat einen normalerweise einen Mediaplayer für USB integriert. Ein Problem kann die Farbkalibrierung des Fernsehers sein.
Fotobuch nehme ich seit Jahren Happy-Photo. Die Variante mit Photopapier (kostet das doppelte) habe ich noch nicht probiert. Bessere Farben und besseres Fitting bei Photos, die über zwei Seiten gehen, wäre der Lohn.
Mein Equipment besteht aus:
PC: 4x4,5Ghz 8GB-RAM 500GB-SSD 2TB-HDD
Betriebssystem W7/64
ACDSee Ultima 8.0
DIA Scanner Reflecta
Kamera Fujifilm XE2

Benutzeravatar

losch
Beiträge: 167
Registriert: Do 28. Mär 2013, 08:12
Wohnort: Isernhagen

Re: Bilder für den Fernseher vorbereiten

Beitragvon losch » Mi 21. Mai 2014, 16:46

Ich stimme Harald B. unbedingt zu: am modernen TV sollte man den Stick verwenden!

Dazu kopiere ich die entwickelten JPGs in voller Auflösung in einen Ordner auf dem USB-Stick. Die Betrachtung auf unserem LG 55 (bei passender Justierung der Bildeinstellung) bietet dann schon fast so ein Erlebnis wie eine Dia-Projektion. :)

Die Mediaplayer der modernen TVs sind dabei angenehm komfortabel mit der normalen Fernbedienung zu handhaben bzw. lässt sich auch eine Dia-Show wählen.

Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Re: Bilder für den Fernseher vorbereiten

Beitragvon Fotoinge » Mi 9. Jul 2014, 20:47

Dankeschön für die Antworten.
Es hat wunderbar mit dem Stick geklappt.
Ingeborg


Zurück zu „Fehler und Probleme ohne Zuordnung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden