Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Zauberstab anwenden und dann?

Beiträge rund um den Bearbeitenmodus
Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Zauberstab anwenden und dann?

Beitragvon Fotoinge » Mo 4. Jan 2016, 23:33

Hallo
Leider habe ich keine Antworten auf meine vorige Frage bekommen und ich arbeite schon seit vielen Stunden damit. Wenn ich mit dem Zauberstab Gebiete in dem Foto angeklickt habe und es angezeigt wird (laufende Ameisen :-)), komme ich einfach nicht weiter. Was muss ich dann tun um die markierten Pixel auszuschalten. Bei einem anderen Programm betätigt man die rechte Maustaste und wählt Ausschneiden oder Beschneiden). Was muss ich machen um die gewünschten Gebiete Transparent zu machen. Losch hat ein Tutorial, wo er die Ebenen erklärt. Dort wird das Radiergummi angewendet. Das funktioniert dann auch bei mir, nur die Angeklickten Pixel mit dem Zauberstab oder dem Lasso kriege ich nicht freigelegt.
Bin drauf und dran mir GIMP zu installieren. Da gibt es wenigstens ordentliche Tutorials.
Hilft mir hier Jemand auf die Sprünge?
Übrigens finde ich die Hilfe Videos auf You Tube für ACDSee 8 Ult pro nicht sehr hilfreich und viel zu wenige davon. Für mich sind sie zu schnell weil auch noch auf Englisch.
Verwende Win 7 64 bit.
Ingeborg




Harald.B
Beiträge: 122
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 11:27

Re: Zauberstab anwenden und dann?

Beitragvon Harald.B » Do 7. Jan 2016, 18:59

Die Maske wird bei allen folgenden Operation (Schärfen, Farbkorrektur...) angewandt. Bist Du mit der maskierten Bildbearbeitung fertig, kannst Du die Maske wieder löschen, damit die Funktionen wieder auf das gesamte Bild angewendet werden.
Mein Equipment besteht aus:
PC: 4x4,5Ghz 8GB-RAM 500GB-SSD 2TB-HDD
Betriebssystem W7/64
ACDSee Ultima 8.0
DIA Scanner Reflecta
Kamera Fujifilm XE2

Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Re: Zauberstab anwenden und dann?

Beitragvon Fotoinge » Do 14. Jan 2016, 20:53

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe da eher an das Ausschneiden und freistellen gedacht. Das geht vielleicht nicht? In der Zwischenzeit habe ich mir Gimp runtergeladen. Das funktioniert so la la, es ist auch viel zu lernen, aber es gibt hervorragende Tutorials. Ich habe die Möglichkeit Photoshop zu bekommen, aber das sieht überwältigend aus für mich als Einsteiger.
Viele Grüsse
Ingeborg


Zurück zu „Bildbearbeitung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden