Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Bild verbessern

Beiträge rund um den Bearbeitenmodus
Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Bild verbessern

Beitragvon Fotoinge » Sa 17. Mai 2014, 22:21

Hallo
Leider sind viele meiner Fotos von Island unscharf. Teils weil es an einigen Tagen sehr neblich war, teils weil es in den geothermischen Gebieten - eben raucht. Aus dem Busfenster fotografiert habe ich leider einige Schatten von den Vordersitzen mit auf das Bild bekommen. Im ACDSee kann ich sie nicht gut wegretouchieren. Das geht schon besser im "Photo Filtre" Programm, wo die Klon - und Reparaturpinsel wesentlich besser und genauer sind. (Es mag auch sein, dass ich die Werkzeuge aus dem ACDSee nicht ordentlich benutze. Einige Fotos kann ich beschneiden, aber bei einigen möchte ich gerne die "Weite und Unendlichkeit" behalten. Wie würdet Ihr das Foto retouchieren? Es ist nicht eines der wichtigsten Fotos, aber weitere Fotos haben die gleiche Macke, bis mir einfiel ein schwarzes Tuch über die silbrigen Vordersitze zu legen.
Viele Grüsse
Ingeborg

Ps. Leider kann ich nur ein 256 kiB Foto zeigen.
Dateianhänge
IMG_0757. small..jpg
Island aus dem Busfenster




Harald.B
Beiträge: 122
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 11:27

Re: Bild verbessern

Beitragvon Harald.B » Di 20. Mai 2014, 09:02

Den Kontrast für den Hintergrund würde ich reduzieren - das schafft Weite in Landschaftsphotos.
Mein Equipment besteht aus:
PC: 4x4,5Ghz 8GB-RAM 500GB-SSD 2TB-HDD
Betriebssystem W7/64
ACDSee Ultima 8.0
DIA Scanner Reflecta
Kamera Fujifilm XE2


bougi
Beiträge: 29
Registriert: So 18. Aug 2013, 16:41

Re: Bild verbessern

Beitragvon bougi » Mo 8. Sep 2014, 21:45

Und nochmal eine Antwort in einem nicht mehr ganz taufrischen Thread. :-)

Das sind zwei Probleme von recht unterschiedlicher Art, die Du da beschreibst: 1. Unschärfe, 2. Spiegelung.
Diese beiden Probleme haben allerdings eines gemeinsam, nämlich: Am besten ist es, wenn man sie schon beim Fotografieren vermeidet. Hinterher kann man bei beiden nur noch begrenzt was retten.

Spiegelung: möglichst nah mit der Kamera an die Fensterscheibe herangehen. Die Idee mit dem schwarzen Tuch war schon sehr gut. Selber keine hellen Klamotten tragen. Oder sogar an der Scheibe rund um die Linse - falls das geht - etwas Dunkles legen. Lichter im Fahrzeug möglichst ausschalten.

Unschärfe: kleinere Blendenöffnung (so 11 bis 16 sollte ganz gut funktionieren), möglichst kurze Belichtungszeiten - und falls das dann zu dunkel wird, ISO raufsetzen.
Hinterher kann man ein Bild natürlich nachschärfen, aber wirklich Unscharfes kann man auf die Weise nicht retten. Was auch Schärfe suggeriert, ist eine Verstärkung der Kontraste: den Schwarzpunkt auf der Gradationskurve ganz eng an die Tonwertkurve ranschieben, vielleicht sogar ein bisschen was von den dunklen Stellen im Schwarz absaufen lassen.

Gruß,
bougi

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 608
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Bild verbessern

Beitragvon Emil » Di 9. Sep 2014, 07:46

Neulich auf der Color Fantasy: In der Lounge tritt eine Frau mit ihrem iPhone ans dreckige Fenster um den Sonnenuntergang über dem Skagerrak zu knipsen. Es macht klick und blitz. Danach geht sie wieder, ohne das Ergebnis zu betrachten - wozu auch.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


bougi
Beiträge: 29
Registriert: So 18. Aug 2013, 16:41

Re: Bild verbessern

Beitragvon bougi » Di 9. Sep 2014, 09:39

Manche Leute... nee, man glaubt's nicht! :D

Aber Du erwähnst da gerade noch was, was ich in meiner Auflistung zum Thema "Spiegelung" vergessen hatte: Auf jeden Fall den Blitz ausschalten!

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 608
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Bild verbessern

Beitragvon Emil » Mi 10. Sep 2014, 08:04

Ich hätte noch einen anderen Trick: Anhalten und Aussteigen.

Ja, ich weiß, organisierte Bustouren nehmen keine Rücksicht auf Fotografen; deshalb mache ich keine mit. Wo 'normale' Busreisende sich nach 15 Minuten satt gesehen haben, brauchen Fotografen oft Stunden um auf das richtige Licht zu warten oder sich satt zu sehen. Inges Trick mit der Decke ist da schon hohe Kunst!
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.

Benutzeravatar

Themenstarter
Fotoinge
Beiträge: 144
Registriert: So 16. Jun 2013, 11:51

Re: Bild verbessern

Beitragvon Fotoinge » Sa 29. Nov 2014, 21:00

Hallo und Dankeschön für die Antworten.
Wie Emil schon schreibt, wurden Fotopausen gemacht, aber 2 Pausen auf einer 400 km Tour mit dem Bus sind leider nicht genug. Ich mag auch andere Dinge fotografieren als die "gängigen", wo schon so viele Profis weit bessere Fotos gemacht haben als ich es in der halben Stunde machen könnte. Mir kam es auch schon so vor als kriegten die Leute auf dem Sitz vor mir die Krise bei jedem "Klick". Ich habe aber trotzdem ein schönes Fotoalbum von der Reise machen können.
Fotobuch bei Photobox:
http://www.photobox.dk/creation/2581867848
Password: vikingcruise
Bin gerade dabei ein ähnliches Fotobuch von der Silberhochzeit unseres Sohnes zu machen. Viel Arbeit ;)
Viele Grüsse
Ingeborg


Zurück zu „Bildbearbeitung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden