Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

kurz vorgestellt in der c't 3/14

Hier darf nach Herzenslust OT geschwafelt werden...

Themenstarter
callamon
Beiträge: 58
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 15:20

kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon callamon » Di 14. Jan 2014, 13:50

Moin,
in der c't 3/14 Seite 57 in der Rubrik "kurz vorgestellt" ist ACDSee Pro 7 vertreten.

Nur kurz der letzte Absatz als Zitat:

Nachdem ACDSEE Pro zu Anfang wenig zu bieten hatte, wird die Anwendung immer besser. Wenn der Hersteller jetzt noch die Altlasten ausmistet und den Preis denen der Konkurrenz anpasst, könnte das Programm zur Alternative zu Lightroom werden. Letzteres bietet gegenwärtig für weniger Geld aber immer noch mehr.
:P


ACDSee Photo Studio Ultimate 2018 (aktuell), RAW-Format (wenn nicht anders erwähnt)

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 608
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon Emil » Di 14. Jan 2014, 15:22

"Altlasten" scheint mir dabei das wichtigste Stichwort zu sein.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Themenstarter
callamon
Beiträge: 58
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 15:20

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon callamon » Di 14. Jan 2014, 17:52

Wohl wahr, es wurde lang und breit über die Relikte im Bearbeiten-Modus lamentiert, die wären häufig die gleichen/sehr ähnlich wie im Entwickeln-Modus - richtig erkannt.
ACDSee Photo Studio Ultimate 2018 (aktuell), RAW-Format (wenn nicht anders erwähnt)

Benutzeravatar

ejs
Beiträge: 130
Registriert: So 10. Nov 2013, 12:00
Wohnort: Österreich

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon ejs » Mi 15. Jan 2014, 09:18

Es wäre auch sinnvoll, wenn wir nur einen Bruchteil der Literatur etc, wie Lightroom, zur Verfügung hätten.
Ebenso wäre es nett wenn verschiedene Hersteller Applikationen zum Einbinden für AC zur Verfügung stellen würden und nicht nur zu Lightroom etc.(zB DxO Viewpoint etc)
LG Erich
FLICKR Sammlungen zu Initiative Denkmalschutz: http://www.flickr.com/photos/id_ejs/collections/
Equipment: Windows 10-64, ACDSee Ultimate 9-64, NIKON D750 + D610 + S8200, HASSELBLAD 500CM, etc., etc., etc.


Themenstarter
callamon
Beiträge: 58
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 15:20

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon callamon » Mi 15. Jan 2014, 14:35

Ja, da stimme ich Dir völlig zu. Leider werden diese Platzhirsche aber aus allen Richtungen hofiert, für "Aufsteiger"-Software gibt es dann vorerst nichts ...
Obwohl es ja eine Plugin-Schnittstelle gibt in ACDSee, oder?!
ACDSee Photo Studio Ultimate 2018 (aktuell), RAW-Format (wenn nicht anders erwähnt)

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 608
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon Emil » Mi 15. Jan 2014, 22:20

callamon hat geschrieben:Obwohl es ja eine Plugin-Schnittstelle gibt in ACDSee, oder?!
Jepp, die gibt es; siehe Menü "Extras - Plugin-Einstellungen". Sämtliche Plugins stammen offenbar von ACD Systems selber und mir ist keine öffentlich zugängliche API bekannt.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Themenstarter
callamon
Beiträge: 58
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 15:20

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon callamon » Do 16. Jan 2014, 05:43

Gut, das ist auch mein Wissensstand und damit macht das Ding nur bedingt Sinn. Wenn der Hersteller mal schnell was nachrüsten will ohne gleich ein Update zu bringen :roll:
ACDSee Photo Studio Ultimate 2018 (aktuell), RAW-Format (wenn nicht anders erwähnt)

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 608
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon Emil » Do 16. Jan 2014, 09:42

"Schnell" ist gut ... die Plugins sind teilweise über zehn Jahre alt. Der Dupefinder z.B. ist von 2001 und ihmo in modernen Umgebungen völliger Mumpitz.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Themenstarter
callamon
Beiträge: 58
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 15:20

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon callamon » Do 16. Jan 2014, 16:11

Schon klar, leider gibt es hier keinen "Ironie"-Modus, damit wäre manch ein Beitrag besser zu kennzeichnen ;)
ACDSee Photo Studio Ultimate 2018 (aktuell), RAW-Format (wenn nicht anders erwähnt)


flodur61
Beiträge: 5
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 13:33
Wohnort: Wien

Re: kurz vorgestellt in der c't 3/14

Beitragvon flodur61 » Fr 21. Mär 2014, 14:05

ejs hat geschrieben:Es wäre auch sinnvoll, wenn wir nur einen Bruchteil der Literatur etc, wie Lightroom, zur Verfügung hätten.
Ebenso wäre es nett wenn verschiedene Hersteller Applikationen zum Einbinden für AC zur Verfügung stellen würden und nicht nur zu Lightroom etc.(zB DxO Viewpoint etc)


Gibt es überhaupt irgendeine externe Literatur zu AC Pro??


Zurück zu „Plauderecke“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden