Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

RAW-Update

Beiträge rund um den Entwickelnmodus
Forumsregeln
Bitte nenne das Format deiner RAW-Datei bzw. die verwendetet Kamera.
Benutzeravatar

Themenstarter
Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

RAW-Update

Beitragvon Emil » So 28. Sep 2014, 07:43

Wer eine der wenigen neu unterstützten Kameras besitzt, aber darauf verzichten möchte das neue AC Po zu kaufen, kann ja mal folgendes versuchen:

1. AC beenden
2. neueste Testversion von AC herunter laden und installieren (registrieren usw. ist nicht notwendig)
2. die Datei 'ID_DCRaw.apl' aus dem 'Plugins' Verzeichnis der neuen Version in das 'Plugins' Verzeichnis der alten Version kopieren.
3. die Testversion des neuen AC deinstallieren
4. das alte AC starten
5. im Verwaltungsmodus die Bilder, die bislang nicht erkannt wurden, auswählen und 'Extras-Datenbank-Miniaturansichten und Metadaten erneuern' aufrufen

Wichtig dabei: die passende Variante (32 oder 64Bit) verwenden. Mein AC Pro v6 kann jetzt auch mit den NEFs der D810 etwas anfangen :-)

[Update]
Offenbar wird diese Methode zum Update des RAW-Plugins jetzt auch vom Support unterstützt. Dieser hat einen Direktlink zum 64Bit-Plugin bereit gestellt. Damit ist es nicht mehr notwendig, die Testversion von AC Pro v8 zu installieren: Einfach das ZIP-Paket downloaden, entpacken und die enthaltene APL-Datei ins Plugins-Verzeichnis von AC Pro v7 oder v6 kopieren.

[Nachtrag]
Es kann passieren, das ältere Entwicklungseinstellungen von neueren RAW-Plugins anderes interpretiert werden. Bei uns sind nach dem Upgrade des RAW-Plugins von v6 nach v8 einige Bilder völlig schwarz exportiert worden. Wir haben den Upgrade deshalb wieder deinstalliert. Aber auch das aktuelle ACv8 exportiert einige Bilder in etwas anderen Farben als ACv6. Verwalten- und Ansichts-Modus bleiben davon völlig unberührt; sie zeigen Thumbnails und Proxies, die direkt nach der Entwicklung erstellt werden. Falsch interpretierte Entwicklungen zeigen sich erst im Entwickeln-Modus einer neueren Version und nach dem Export. Oft sind die Unterschiede allerdings so minimal, das sie erst im direkten Vergleich sichtbar werden. Wer seine entwickelten Bilder erst bei Bedarf exportiert, tut sicher gut daran, seine exportierten Bilder kritisch zu überprüfen.


Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


DaFranz
Beiträge: 19
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 14:14
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: RAW-Update

Beitragvon DaFranz » Sa 11. Apr 2015, 16:39

Hallo Emil,
der Tip klingt gut. Leider hat er bei mir für PRO5/64bit nicht geklappt.

Habe mir mit dem Direktlink die APL geholt und ins Plugins-Verzeichnis geschrieben, vorher das Original von PRO5 entfernt und anderswo gesichert. Danach meldet PRO5 im Entwicklungsmodus "Dateiformat nicht erkannt" und kann alle meine RAWs nicht entwickeln, auch nicht die CR2 von EOS-50D, die das PRO5 bisher tadellos bearbeitete.

Ist aber nicht mehr schlimm, wahrscheinlich werde ich auf PRO8 upgraden.

Viele Grüße DaFranz
viele Grüße
DaFranz
Ausrüstung: W7-64, PRO8-Ult, EOS-50D, EOS-100D, RICOH CX6, G7X

Benutzeravatar

Themenstarter
Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: RAW-Update

Beitragvon Emil » Sa 11. Apr 2015, 22:11

Hmm, irgendwas kann da nicht stimmen, Pro5 hat es afaik nie mit 64Bit gegeben.

Ob die ID_DCRaw.apl einer 32bittigen Pro8 mit Pro5 funktioniert habe ich nie ausprobiert.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


DaFranz
Beiträge: 19
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 14:14
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: RAW-Update

Beitragvon DaFranz » So 12. Apr 2015, 17:08

oh tatsächlich, das PRO5 erscheint im Taskmanager nur als *32 bei den Prozessen. Dann kann das ja nicht klappen. Danke für den Hinweis.

Da war ich also jahrelang im Irrtum. Im Programm selber habe ich aber keine Info dazu gefunden, auch nicht bei Hilfe / über ...

Egal. Ich bin derzeit mit PRO8U am testen, das kann alle meine jetzigen (und villeicht zukünftigen Traum-) Kameras verarbeiten.
viele Grüße
DaFranz
Ausrüstung: W7-64, PRO8-Ult, EOS-50D, EOS-100D, RICOH CX6, G7X


Proust
Beiträge: 9
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20

Re: RAW-Update

Beitragvon Proust » Sa 4. Mär 2017, 11:09

hallo zusammen,

gibt es dieses Weg der aktualisierung von RAW-Kameraformaten noch?
Habe die Oly M1.2 und würde gerne mein acdsee 7 weiter benutzen

Benutzeravatar

Themenstarter
Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: RAW-Update

Beitragvon Emil » Sa 4. Mär 2017, 12:16

Ich habe gerade mal meinem ACv8 die ID_DCraw.apl der aktuellen ACv10 untergejubelt. Da hat es funktioniert. Mal abgesehen davon, dass ACv8 mit den X-Trans Bildern von Fuji nichts anfangen kann. Die aktuelle ID_CDraw.apl enthält auch einen Bug bei der Verarbeitung von RW2 der Panasonic LX100. Ob es mit den ARW der Olympus M1.2 geht weiss ich nicht - ich habe keine.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Proust
Beiträge: 9
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20

Re: RAW-Update

Beitragvon Proust » Do 16. Mär 2017, 23:19

ich danke dir für Mühe und antwort


Zurück zu „RAW-Entwicklung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden