Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

"DPP-Profil" als Voreinstellung?

Beiträge rund um den Entwickelnmodus
Forumsregeln
Bitte nenne das Format deiner RAW-Datei bzw. die verwendetet Kamera.

Themenstarter
PeterKn
Beiträge: 17
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 14:23

"DPP-Profil" als Voreinstellung?

Beitragvon PeterKn » Mi 21. Aug 2013, 11:17

Als Kamera habe ich eine EOS-60D und fotografiere in der Regel im RAW-Format.
Dass so ein RAW-Foto beim einlesen ins Entwicklungsmodul von ACDSee dann heller, kontrastarmer und "flauer" dargestellt wird als in der Kamera oder DPP (Canon eigenes Entwicklungsprogramm) ist mir bekannt und sehe es ja auch permanent wenn ich Fotos ins ACDSee Entwicklungsmodul lade.

Nun möchte ich als Voreinstellung quasi ein "DPP-Profil" erstellen damit das Foto möglichst schon nach dem einlesen möglichst identisch dargestellt wird wie wenn ich es mit DPP entwickeln würde. Mit meinen bescheidenen Kenntnissen habe ich mal daran versucht, und an div. Einstellungen (Kontrast, Belichtung usw.) herumgestellt. Komme aber zu keinem vernünftigen Ergebnis. Zumal denke ich, dass sicher mehr Parameter geändert werden müssen, als nur Kontrast und Helligkeit.

Momentan behelfe ich mir bei Fotos, bei denen dieser Effekt besonders stark und störend auftritt, damit, dass ich sie erst in DPP völlig unbearbeitet entwickle, als TIFF abspeichere und dann erst (falls nötig) in ACDSee fertig bearbeite. Auf Dauer ist das aber unschön und zeitaufwändig. Und eigentlich wollte ich doch meine Fotos nur noch mit ACDSee bearbeiten... :cry:

Frage:
Hat schon jemand sich die Mühe gemacht und so ein DPP- bzw. Canon-Profil erstellt, und nutzt es als Voreinstellung für RAW-Fotos? Mir würde schon helfen wenn ich wüsste welche Parameter anzugleichen sind. Vielleicht schaffe ich es dann auch selbst die richtigen Einstellungen zu finden...


Gruß aus Bayern, Peter

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: "DPP-Profil" als Voreinstellung?

Beitragvon Emil » Mi 21. Aug 2013, 13:37

Das wird wohl nix. Imho bügeln die Kameras nicht einfach irgendwelche Voreinstellungen über die RAWs um daraus eine Bild zu erzeugen, sondern analysieren Die RAW-Daten vorher und kombinieren das dann auch noch mit den Vorgaben die man via Kameramenü gemacht hat.

Die Analysefunktionen von AC sind im Verglich dazu ... armselig. Man kann sich allerdings in AC wunderbar eigene Voreinstellungen für die Entwicklungswerkzeuge zusammenbasteln und diese dann passend zum Bild auswählen und anwenden. Wir entwickeln hier letztlich jedes Bild individuell.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Zurück zu „RAW-Entwicklung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden