Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Schriftgröße

Hier geht es um die Installation der Programme und die Übernahme der bereits vorhandenen Daten.
Forumsregeln
Beschreibe bitte kurz deine Hardwareausstattung, das benutze Betriebssystem und nenne die Version von ACDSee.

Themenstarter
petralu
Beiträge: 22
Registriert: So 9. Feb 2014, 17:30
Kontaktdaten:

Schriftgröße

Beitragvon petralu » Di 25. Jul 2017, 11:11

Hallo,
ich weiß nicht, ob ich mit meiner Frage in dieser Rubrik richtig bin, aber die anderen passen eher noch weniger...

Unter Windows 10 habe ich das Problem, dass die Schrift in ACDSee insgesamt sehr klein ist. Nun hatte ich es geschafft, sie zumindest teilweise größer zu bekommen, über die Windows-Schriftanpassung, da haut das letzte große Windows-Update (auf 10.3) das alles weg. Die Einstellmöglichkeiten gibt es nicht mehr. Man kann nur noch eine benutzerdefinierte Skalierung vornehmen, die wirkt sich aber scheinbar nicht auf ACDSee aus.
Es gibt da jetzt ein Toll, mit dem man die Schrift wieder vergrößern kann, aber das ist in Englisch, und ich blicke da nicht durch, wie es funktioniert.

Ich meine aber auch, mich zu erinnern, dass es bei ACDSee selber eine Einstellungsmöglichkeit gibt/gab, oder vertue ich mich da? Finden kann ich leider nichts in den Optionen.

Für eine Hilfe bei meinem Problem wäre ich sehr dankbar. Dass Microsoft so eine wichtige Einstellungsmöglichkeit für Menschen mit Sehproblemen raus nimmt, finde ich schon ein Dingen. Und die Bildschirmauflösung zu ändern, finde ich auch nicht die richtige Lösung.



Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Schriftgröße

Beitragvon Emil » Mi 26. Jul 2017, 10:27

In AC gibt es, soweit ich weiß, keine Möglichkeit Schriftgrößen zu ändern. Es bleiben nur die Methoden von Windows selbst, die dann alle Programme betreffen.

Windows besitzt mehrere Stellschrauben, an denen man drehen kann, aber die imho Einzige, die bei AC wirklich brauchbar ist, ist die nicht empfohlene "benutzerdefinierte Skalierungsstufe", die man unter "Systemsteuerung\Darstellung und Anpassung\Anzeige" erreicht. Die anderen Methoden erzeugen entweder unscharfe Schriften (Option: "Anzeige Anpassen"), oder AC ignoriert diese Einstellungen teilweise (Option: "nur die Textgröße ändern").

Immerhin kann AC Pro/Ulti v10 die Icons inzwischen auch auf UHD Monitoren anständig anzeigen und sie sehen nicht mehr wie Fliegenschiss aus :-)
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Themenstarter
petralu
Beiträge: 22
Registriert: So 9. Feb 2014, 17:30
Kontaktdaten:

Re: Schriftgröße

Beitragvon petralu » Mi 26. Jul 2017, 17:53

Vielen Dank für deine Antwort, Emil.
Diese neue benutzerdefinierte Einstellung, die die alten Möglichkeiten abgelöst hat, ist wirklich nicht so doll.
Ich habe mich dann jetzt doch an dieses zusätzliche Tool System Font Size Changer gewagt, und einige Schriften sind größer geworden. Dieses Tool ist in Englisch, die Bezeichnungen werden auch nicht vernünftig übersetzt. Da kann man nur ausprobieren.

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Schriftgröße

Beitragvon Emil » Do 27. Jul 2017, 08:32

Nachteil dieser Tools mit denen man einzelne Schriften gezielt ändern kann, ist das AC sie für einen der wichtigsten Bereiche ignoriert. Für mich ist das der Inhalt der Einstellungsfenster (Katalog, Eigenschaften, ...) Was habe ich davon, wenn ich die Schriftgröße des Menüs ändern kann. Diese Texte ändern sich nicht, und ich kann mir auch so merken was da steht.

Nur die Schriftgröße im Browser kann damit sinnvoll geändert werden. Aber da hatte der Hersteller ohnehin schon ein Einsehen und sie in zwei Schritten vergrößert: Erst den Font von 9 auf 11pt beim Umstieg von v5 auf v6 und ein Jahr später den Zeilenabstand, wodurch man auch die Unterlängen wieder lesen konnte :-)
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Zurück zu „Installation und Update“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden