Dieses Forum wird in Kürze abgestellt!
Die Registrierung neuer Benutzer ist nicht mehr möglich.
Alle Foren, außer "Vorschläge und Anregungen", sind schreibgeschützt und somit nur noch lesbar.

Datenbank wird nicht gefunden .....

Hier geht es um die Installation der Programme und die Übernahme der bereits vorhandenen Daten.
Forumsregeln
Beschreibe bitte kurz deine Hardwareausstattung, das benutze Betriebssystem und nenne die Version von ACDSee.

Themenstarter
sube
Beiträge: 9
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 09:50

Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon sube » So 4. Okt 2015, 12:22

Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen.

Ohen Vorwarnung kommt o.a. Fehlermeldung.Habe hier im Forum mich eingelesen und auch die empfohlene
Option mit "default"-Datei hin und her umbennen durchgeführt.
Mein ACDsee pro7 lief nach der 1. Umbennung von default ( 5GB ) auf default1 (5GB) wieder mit der neu erstellten default-Datei (2MB).
Die Umbennung der default1-Datei (5GB) wieder auf default (5GB) und davor default (2MB) auf default2 (2MB)
klappte jedoch nicht. ACDsee fand die Datenbank nicht und ließ sich nicht aufrufen.

Was mache ich falsch? Es hat ja anscheinend bei anderen so funktioniert.

Sollte ich diesmal wieder die ganzen Kategorien verlieren wie bei einem der vorherigen Versionswechsel
werde ich mich leider von dieser Software verabschieden müssen.
Versionswechsel auf 8 ultimate rückt für mich in immer weitere Ferne .....




Themenstarter
sube
Beiträge: 9
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 09:50

Re: Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon sube » So 4. Okt 2015, 12:24

Ergänzung: Windows 8.1 ; Intelprozessor 7;

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon Emil » So 4. Okt 2015, 16:56

Hast du diesen Thread gelesen?
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Themenstarter
sube
Beiträge: 9
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 09:50

Re: Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon sube » Mo 5. Okt 2015, 09:54

Ja habe ich und Option3 ausgeführt, wie in meiner Anfrage Schritt für Schritt beschrieben.


Themenstarter
sube
Beiträge: 9
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 09:50

Re: Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon sube » Mi 7. Okt 2015, 08:19

Hallo in die Runde,

anscheinend hat niemand eine Lösung für mich, wie ACDsee pro7 auf die seit Jahren erstellte default-Datei wieder zugreifen kann.
Schade.
Habe nun zig Versionen dieser software gekauft und stehe nun vor dieser nicht nachvollziehbaren Fehlermeldung, was den Verlust von langjährigen Datenbankeinträgen zur Folge hat.

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon Emil » Mi 7. Okt 2015, 11:29

sube hat geschrieben:Ja habe ich und Option3 ausgeführt, wie in meiner Anfrage Schritt für Schritt beschrieben.


Den Satz verstehe ich nicht. Alles was du in deinem ersten Post beschreibst sind
1. Jede Menge gelesen und
2. Datenbank umbenannt um AC mit einer leeren Datenbank neu zu starten

Was dann auch ja auch funktioniert hat. Das legt lediglich nahe, dass AC bei dir im Prinzip funktioniert, deine Datenbank allerdings eine Macke hat.

Option 3 beschreibt allerdings ein völlig andere Vorgehensweise (.u.a CDX-Dateien löschen).

Ich würde als erstes die Datenbank kopieren (Backup erstellen) und dann alle Optionen die im Link genannt werden mit der Original-Datenbank versuchen.

Wenn das alles nicht klappt, stellt sich die Frage, ob du regelmäßig 'eingebettet' hast. Wenn ja, dann hast du die Option mit einer neuen Datenbank zu beginnen und alle Dateien neu zu katalogisieren.

Noch ein Tipp der allerdings eine scharfes Auge und einige Konzentration braucht :-)
- öffne mit dem Windows Explorer das Verzeichnis, in dem sich deine Datenbank mit den ca. 87 Dateien befindet
- lass dir vom Explorer das Änderungsdatum anzeigen und sortiere danach
- starte AC und beobachte das Änderungsdatum der Dateien
- AC sollte sofort beginnen in einige der Tabelle zu schreiben und somit auch das Änderungsdatum anpassen
- nachdem AC wieder einmal abgestürzt ist
- zähle die Dateien, die eine aktuelles Änderungsdatum haben
- Starte AC wieder und beobachte erneut
- hat sich nach den zweiten Absturz die Zahl der geänderten Dateien vergrößert?

Hintergrund: Ich habe in all den Jahren ein paar mal beobachtet, das AC selbst versucht eine defekte Datenbank zu erkennen und ggf. wieder herzustellen, wobei es allerdings immer wieder einmal scheiterte und wieder abstürzte. Beim nächsten Start kam es allerdings oft eine Tabelle weiter; bis es irgend wann die ganze Datenbank wieder hergestellt hatte und endlich ordentlich startete. Mit dieser Beobachtung und deren Interpretation, liege ich möglicherweise völlig neben der Spur, aber bevor man eine Datenbank weg wirft und ganz von vorne anfängt, sollte man alles versuchen um sie zu retten.
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Themenstarter
sube
Beiträge: 9
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 09:50

Re: Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon sube » So 11. Okt 2015, 16:20

Danke für Deine Unterstützung. Habe natürlich nicht Option 3 sondern Option 4 durchgeführt.Pardon.

Habe Deinen neuen Typ über Explorer usw. versucht,bleibe aber jedesmal bei der bekannten Meldung " ....kann Datenbank nicht finden...." hängen.
ACDsee stürzt nicht ab, ich muß lediglich die Fehlermeldung wegklicken.ACDsee wird lt.Taskmanager gar nicht erst gestartet.

Warum akzeptiert das Programm eigentlich die Umbenennung von default1 in default nicht?
Noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, aber solche für den Laien nicht nachvollziehbare Fehler, denen man zuerst mal hilflos ausgeliefert ist, nerven schon.

Gott sei Dank gibt es aber Leute wie Dich, welche einem in solchen Situation helfen.

gruß von einem der noch hofft seine Datenbank wieder einlesen zu können.

Benutzeravatar

Emil
Administrator
Beiträge: 607
Registriert: Do 28. Mär 2013, 09:55
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon Emil » So 11. Okt 2015, 20:52

sube hat geschrieben:Danke für Deine Unterstützung. Habe natürlich nicht Option 3 sondern Option 4 durchgeführt


Na, dann würde ich doch jetzt mal die Option 3 ausprobieren.

Option 1 brauchst du offensichtlich nicht, da du mit Option 4 ja schon festgestellt hast das AC mit einer neuen DB laufen würde.
Option 2 existiert für dich nicht, da dein AC mit der defekten DB gar nicht erst startet.
Option 4 ist der absolute Notnagel, damit startet dein AC zwar wieder, aber ohne die alte DB.

Denk, daran: Bevor du irgendwas an der DB machst solltest du immer erst eine Kopie anfertigen.

Ich weiß auch noch immer nicht, ob du die Daten regelmäßig eingebettet hast. Wenn dir dieser Begriff nichts sagt, dann heißt die Antwort leider nein :-)
Gruß, Emil
Equipment: W7-64, ACUlti8-64, Exiftool, D800 und 'ne Menge Kleinkram.
Frage beantwortet? Dann setzte bitte einen Haken Bild an den Beitrag, der dir geholfen hat.


Themenstarter
sube
Beiträge: 9
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 09:50

Re: Datenbank wird nicht gefunden .....

Beitragvon sube » Di 13. Okt 2015, 06:48

Habe die automatischen Datenbankerinnerungen immer wieder durchlaufen lassen.Explizit ein "einbetten " nicht durchgeführt.
Habe nun nach stundenlangen Versuchen meine Kategorien nicht mehr herstellen können.
Dies ist nun das 2.mal dass ich alles verliere.
Solange ich mehr Aufwand brauche um undefinierbare Fehler des Programms erfolglos beheben zu können, wie eine Fotosammlung
zu pflegen, ist dieses für mich nicht mehr akzeptabel. Vielleicht bin ich ja auch nur zu "blöd" um diese Software zu verstehen.
Schade um das viele Geld das ich dieses Programm seit vielen Jahren investiert habe.
Jetzt ist Schluß.
Danke für die Hilfe Emil.


Zurück zu „Installation und Update“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anmelden